Seminare und Weiterbildungen für Tierphysiotherapeuten, Tierheilpraktiker und Schulungen für Hundehalter mit namhaften Dozenten.

Verbringen Sie mit oder ohne Hund eine lehrreiche Zeit bei mir! Die Seminare finden in meinem lichtdurchfluteten Seminarraum in gemütlicher Atmosphäre statt; mein Innenhof bietet reichlich Parkplätze und direkt vor der Tür geht´s „auf die Felder“. Mittagsverpflegung erfolgt über einen guten türkischen Lieferdienst (auf Wunsch).

Fit und gesund, bis ins hohe Alter…

2020

14. – 16.08.2020       Cranio-Sakral Therapie, Bettina Oberstraß      ausgebucht

05.09.2020               Taping beim Hund, Renate Albrecht    noch 2 Plätze frei

12.09.2020               Prüfung Osteopathie

19.09.2020              Blutegeltherapie Hund, Tierärztin Claudia Ossowski 4 Plätze frei

18./19.09.2020      Manuelle Therapie Wirbelsäule 1, Sabine Hárrer

20./21.09.2020      Palpation, Sabine Hárrer

22./23.09.2020     Lymphdrainage, Sabine Hárrer

02.+03.10.2020     Manuelle Therapie Wirbelsäule Teil 2 , Sabine Hárrer

09.-11.10.2020        Dorn Therapie für Hunde

17.+18.10.2020       Dorn Therapie für Pferde (http://www.tier-gesundheitszentrum.com/)

24./25.10.2020       OP-Methoden bei orthop. Erkankungen NEU (Seminarort ist Hürth!) Chirurg Daniel Koch

23.-25.10.2020        Akupunktur Bewegungsapparat Hund, Teil 1        ausgebucht

30.10. – 01.11.2020 Akupunktur Bewegungsapparat Hund, Teil 2        ausgebucht

28./29.11.2020        Osteopathie Aufbaukurs, Bettina Oberstraß

11.-13.12.2020         Bindegewebsmassage, Corina Szperling AUSGEBUCHT

 ………………………………………………………………………………………………………………………

Ein seminargeeigneter, sozialverträglicher, tollwut-geimpfter und haftpflicht-versicherter Hund pro Teilnehmer ist herzlich willkommen! Das Seminar sollte für alle Anwesenden entspannt und stressfrei ablaufen, also bitte verzichtet auf die Mitnahme eures Hundes, wenn dieser

–         unverträglich ist

–         nicht problemlos in der Gruppe abgeleint werden kann

–         Menschen oder Hunden gegenüber aggressiv ist

–         Angst vor fremden Menschen/Hunden, in fremder Umgebung hat

–         ein Hündin in der Hitze ist

–         eine ansteckende Erkrankung hat

Das ist nicht böse gemeint, aber nicht jeder Hund ist für Seminare geeignet! Manchmal ist es besser, ohne Hund zu kommen, damit sich alle besser konzentrieren können und der eigene Hund nicht gestresst wird! Seid ihr nicht sicher, ob ihr euren vierbeinigen Schatz mitbringen sollt, ruft vorher an! Ein problematischer Hund pro Seminar ist meist kein Problem; mehrere schon!